Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Kameras  

Nikon Coolpix AW120 und S32

Robuste Kompaktkameras für alle Fälle

Nikon präsentiert mit der AW120 und der S32 zwei neue Modelle der Coolpix-Reihe. Die AW120 ist eine robuste Outdoor-Kamera, der weder Hitze noch Kälte oder Wasser etwas anhaben können. Mit der S32 hält man eine kompakte Kamera für die ganze Familie in Händen. Da aber auch die gesittetsten Familienfeste etwas turbulenter werden können, ist sie ebenfalls stoßfest und schützt ihr Innerstes vor Staub und Wasser.

 

Die AW120 ist wasserdicht bis in 18 Metern Tiefe und soll Stürze aus einer Fallhöhe von bis zu zwei Metern aushalten. Auch bei Temperaturen bei minus zehn Grad Celsius leistet sie weiter ihren Dienst. Sie verfügt nicht nur über ein GPS-Modul sondern auch über installiertes weltweites Kartenmaterial und einen Kompass, sodass man die eigene Reiseroute immer im Blick behält. Dank des eingebauten WLAN-Moduls lassen sich die Aufnahmen schnell und einfach auf mobilen Endgeräten betrachten und von dort auch weiter teilen. Das Objektiv deckt einen Brennweitenbereich von 24 Millimetern bis 120 Millimetern entsprechend dem Kleinbildformat ab. Der 1/2,3 Zoll große CMOS-Sensor nimmt Bilder mit einer Auflösung von 16 Megapixel auf.

 

Die Coolpix S32 fällt durch ihre bunte Hülle auf. Sie ist in Weiß, gelb, Blau und Pink verfügbar. Ihr mit 13 Megapixel bestückter und bloß 1/3,1 Zoll großer CMOS-Sensor steckt in dem stoßfesten und vor Staub geschützten Gehäuse untergebracht. Sogar ein Fall aus ein 1,5 Metern Höhe verkraftet die bunte Kompaktkamera. Sogar, wenn der Sturz in einer Pfütze endet, macht das nichts, denn das Gehäuse hält bis in eine Tiefe von 10 Metern dicht. Es ist griffig und eignet sich für große und kleine Hände gleichermaßen. Die Bedienung ist extra einfach gehalten.

 

Beide Modelle gibt es ab Ende Februar 2014. Die Nikon Coolpix AW120 ist dann in den Farben Schwarz, Blau, Orange und Camouflage für rund 350 Euro verfügbar. Die S32 wird rund 110 Euro kosten.

 


Anzeige