Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Objektive  

Nokton 10,5mm/0.95 für MFT-Kameras

Lichtstarkes Extrem-Weitwinkel von Voigtländer

Gegenüber Kameras mit Vollformatsensor nutzen Modelle mit Micro-Four-Thirds-System deutlich kleinere Aufnahmeformate. Durch den damit einhergehenden "Brennweitenverlängerungseffekt" sind sie für echte Weitwinkelaufnahmen zwingend auf sehr kurzbrennweitige Lösungen angewiesen. Voigtländer hat mit dem MFT 10,5 mm / F 0,95 Nokton ein entsprchendes Weitwinkelobjektiv angekündigt, das zudem sehr lichtstark ist.

Das aus robustem Metall gefertigte Nokton entspricht an der MFT-Kamera einem Kleinbildobjektiv von 21 Millimetern, ermöglicht aber auch bei diesen Weitwinkelaufnahmen das Spiel mit Schärfe und Unschärfe. Dafür ist die extrem hohe Lichtstärke beziehungsweise Blendenöffnung von 1:0,95 verantwortlich.

Blende und Fokus des aufwändig aus 13 Linsen und in zehn Gruppen aufgebauten Objektivs werden manuell eingestellt, wobei die großen Einstellringe am neuen Nokton vermutlich für Handhabungskomfort sorgen werden. Noch ist das Objektiv nicht erhältlich, und auch der Preis des neuen Voigtländers steht bislang nicht fest.

 


Anzeige