Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Kameras  

Noppelig

Leica M-P im Rolf-Sachs-Design

Leica legt eine Sonderedition seiner Digitalkamera M-P (Typ 240) auf, die vom Fotografen und Designer Rolf Sachs gestaltet wurde. Das neue Modell zeichnet sich vor allen Dingen durch eine auffallende Farbgebung und seinen feuerroten Noppenbezug aus, den man von Tischtennisschlägern kennt und der die klassische Kamerabelederung ersetzt. Er soll aber nicht nur optisch auffallen, sondern auch überraschend funktional und griffig sein. Farblich darauf abgestimmt sind bei dem Sondermodell auch Kameradeckkappe, die Gravuren auf dem Blitzschuh, dem Zeiteinstellrad und weiteren Elementen.

Die Kamera wird gemeinsam mit dem Objektiv-Klassiker „Leica Summilux-M 1:1,4/35 mm ASPH.“ als Set vertrieben. Auch das „Blitzgerät Leica SF40“ gehört dazu. Weltweit stehen nur 79 Stück dieses „M-P Grip by Rolf Sachs“-Sets in ausgewählten Leica-Stores bereit.

Der Preis für die Sonderedition beträgt 14.750 Euro.


Anzeige