Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Software  

ON1 Raw PHOTO 2019

Neu Version des Raw-Konverter und Bildbearbeitungsprogramms

Ende September 2018 hatte der Hersteller angekündigt, nun befindet es sich offiziell in der Enfürungsphase mit Sonderpreisen bis 17. November 2018: Die neue Version des Raw-Konverters ON1 Photo RAW 2019 bietet gegenüber ihrer Vorgängerin eine ganze Reihe zusätzlicher Funktionen. Neben einer Erhöhung der Gesamtgeschwindigkeit gehört dazu etwa der Non-Destructive-Arbeitsablauf auch bei Ebenenbearbeitung, mit dem man Bilder bearbeiten und dann jederzeit wieder auf den Originalzustand zurückstellen kann, sind es folgende Möglichkeiten:

  • Automatische Ausrichtung von Ebenen
  • „Focus Stacking“ zum Erzeugen von Bildern mit hoher Schärfentiefe, indem Aufnahmen mit unterschiedlichen Schärfeebenen zu einem Gesamtbild verrechnet werden
  • ein neues Porträt-Modul, das Gesichter automatisch erkennt und etwa Hauttöne weicher wiedergibt als andere Bilddetails
  • ein neues Text-Werkzeug
  • ein neues Verwaltungswerkzeug für digitale Medien
  • HDR-Bearbeitung mit Ebenen

und vieles mehr.

ON1 sieht sein Programm in direkter Konkurrenz zu Adobe Lightroom. Um Umstiegswilligen den Wechsel so einfach wie möglich zu machen, nutzt das Programm KI-Algorithmen, um die in Lightroom durchgeführten Bearbeitungsschritte bei der Fotoübernahme 1:1 in ON1 Photo RAW 2019 zu importieren beziehungsweise in ON1-Werkzeuge und -Funktionen zu übersetzen. Die ON1-Werkzeuge können dort dann weiter zur „zerstörungsfreien“ Bearbeitung unter Beibehaltung der Original-Raw-Bilder verwendet werden.

ON1 Photo RAW 2019 ist für macOS- und für Windows-Computer erhältlich. Es kostet noch bis zum 17. November 2018 99,99 Dollar. Updates bestehender Versionen können für 79,99 Dollar erworben werden. Und wer das Programm ausprobieren möchte, kann eine kostenlose Demo-Version von https://www.on1.com/ laden.


Anzeige