Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör  

Palette Gear mit neuer Software

Mehr Bildbearbeitungsfunktionen per Schaltpult steuern

Palette Gear ist ein modulares System aus Schaltern, Drehknöpfen und Schiebereglern, mit denen man sich ein Schaltpult für die direkte Befehlseingabe etwa in Adobe Photoshop aufbauen kann. Damit lässt sich dann etwa der virtuelle Helligkeitsregler des Programms nicht nur mit der Maus auf dem Monitor, sondern als realer Schieberegler auf dem Schreibtisch betätigen.

Nun hat der Hersteller ein Software-Update vorgestellt, dass die Funktionen des Systems erweitert. Unter anderem folgende Änderungen stehen zur Verfügung:

In dem Raw-Konverter und Bildverwaltungsprogramm Capture One (unter macOS) kann Palette Gear nun zur Steuerung der Aufnahme beim Tethered Shooting eingesetzt werden. Dabei ist die Kamera mit dem Computer per Kabel verbunden und lässt sich aus dem Programm heraus steuern. Mit dem Software-Update kann jetzt auch Palette Gear eingesetzt werden, um etwa die Scharfeinstellung per realem Drehregler am Bildschirmarbeitsplatz zu ändern oder die Kamera auslösen.

Bei der Raw-Entwicklung im Adobe Programm Lightroom Classic und Lightroom 6 ändern sich die Einstelldialoge jeweils nach gewähltem Werkzeug (kontextsensitiv). Die neue Software von Palette Gear folgt diesen Änderungen jetzt, sodass man den Schaltern und Schiebereglern nicht jedes Mal wie ein neues „Schalter-Profil“ zuordnen muss. Auch der Entzerrmodus für Architekturaufnahmen und die Wahl der Weißabgleichs-Voreinstellungen lassen sich nun mittels des Schalterpults auf der Schreibtisch steuern.

Die neue Software, die auch weitere Verbesserungen für die Bildbearbeitung Adobe Photoshop CC und das Videoschnittsystem Adobe Premiere CC umfasst, ist kostenlos über die Website des Herstellers erhältlich.


palettegear.com



Anzeige