Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Kameras  

Panasonic Lumix CM1

Hybrid aus Smartphone und hochwertiger Kompaktkamera

Das als Lumix CM1 bezeichnete Modell von Panasonic verbindet die Vorzüge eines Smartphones mit den Qualitäten einer 20-Megapixel-Kamera im Kompaktformat.

 

Sie verfügt über einen Sensor im Ein-Zoll-Format, der auch in der LZ1000 zum Einsatz kommt. Ihr hochqualitatives Leica-Objektiv hat eine Lichtstärke von 1:2,8. Seine Brennweite beträgt 28 Millimeter entsprechend dem Kleinbildformat. Der Bedienung des Android 4.4-Betriebssystems per 4,7 Zoll großem LC-Monitor mit Full-HD-Auflösung steht dank extra Auslöser und Objektivring eine Kompaktkamera mit umfassenden manuellen Einstellmöglichkeiten zur Seite. Im Innern arbeitet ein 2,3 Gigahertz starker Vierkern-Prozessor. Auch eine mobile Anbindung an das LTE-Netz sowie eine erleichterte Konnektivität zu mobilen Endgeräten wie Smartphones oder Tablet-PCs sind dank NFC-Chip und Wi-Fi-Funktionen kein Problem. Panasonics Lumix CM1 kann Bilder sowohl im JPEG- als auch im Raw-Format aufnehmen. Videoaufnahmen sind sowohl in Full-HD- als auch in 4K-Auflösung machbar.

 

Ein Preis für die Symbiose aus Smartphone und Kompaktkamera steht noch nicht fest.

 


Anzeige