Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Objektive  

Pentax

Limited-Edition-Objektive in neuem Design

Die handgefertigte Objektiv-Serie "Limited-Edition" für das K-Bajonett zeichnet sich durch die hochwertige Verarbeitung ihres Aluminiumgehäuses und ihre gute Bildwiedergabe aus. Diese Reihe wurde nun um fünf Optiken in je zwei Ausführungen mit verbesserter Vergütung erweitert.

 

Erkennbar sind die neuen Linsenkonstruktionen durch einen roten Ring, der ihnen ein charakteristisches Aussehen verleiht. Technisch sind sie mit der bekannten Limited-Serie identisch, jedoch mit einer neuen HD-Vergütung beschichtet, die laut Pentax speziell bei Gegenlichtaufnahmen für scharfe Fotos ohne Streulicht oder Geisterbilder sorgen soll. Alle Objektive der Limited Edition sind mit runden Blendenlamellen versehen, die ein angenehmes Bokeh erzeugen. Alle Objektive sind in den Farben Silber und Schwarz erhältlich. Im Lieferumfang enthalten sind jeweils ein Objektivbeutel, Gegenlichtblende und Objektivdeckel aus Aluminium.

 

Die Festbrennweiten Pentax DA 15 mm / 4 ED AL Limited und DA 21 mm / 3,2AL Limited kosten jeweils rund 600 Euro. DA 35 mm / 2,8 Macro Limited ist für zirka 650 Euro erhältlich. Das DA 40 mm / 2,8 Limited kostet einen Fotografen gut 450 Euro und das DA 70 mm / 2,4 Limited ist für rund 500 Euro zu haben.

 


Anzeige