Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Software  

PhotoDirector 5

64-Bit Unterstützung und Objektivkorrekturen in der neuesten Version

CyberLink hat die Foto-Software PhotoDirector 5 veröffentlicht. Die neue Version bietet Detailverbesserungen, höhere Leistung und eine Bonus-App.

 

In Version 5 erhält PhotoDirector 64-Bit-Unterstützung, um zum Beispiel mehr Arbeitsspeicher (RAM) im Rechner adressieren zu können und moderne Betriebssysteme wie Windows 8 besser unterstützen zu können. Daraus sollen sich ein deutlicher Leistungsschub und kürzere Verarbeitungszeiten ergeben. Ebenfalls neu sind über 60 integrierte Verbesserungsprofile zur Korrektur von Objektivfehlern. Zusätzliche Profile können über die Website DirectorZone.com hinzugefügt werden.

 

Zur Ausgabe hält PhotoDirector 5 Slideshows in einem neuen Videoformat bereit. Die Bildpräsentationen können auf 64-Bit Systemen in 4K-UltraHD-Videoauflösung exportiert werden. Außerdem stellt CyberLink mit PhotoDirector Mobile eine kostenlose Bonus-App vor, mit der Nutzer von Windows 8-Tablets Fotos aufnehmen und bearbeiten können. Die Windows- und Mac-Variante PhotoDirector 5 Ultra ist für rund 100 Euro im Handel erhältlich.

 


Anzeige