Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Software 

Photomatix für Linux in deutscher Version

HDR-Bilder – von real bis surreal

HDRsoft bietet ab sofort sein HDR-Programm „Photomatix“ in der Linux-Version auch in deutscher Sprache an. Das Programm verwandelt Bilder einer Belichtungsreihe oder auch einzelne Raw-Aufnahmen in HDR-Fotos („High Dynamic Range“) mit extremen Kontrastumfängen. Dabei kann der Anwender auch der neuen deutschsprachigen Linux-Version umfangreich auf diese Wandlung Einfluss nehmen, um entweder sehr dezente Bildeffekte oder auch surreal wirkenden Fotos zu erzeugen. Wer es einfacher haben will, kann auf einen große Auswahl von Einstellvorogaben wählen. Diese „Presets“ erzeugen sehr unterschiedliche Varianten der HDR-Bilder.

Photomatix für Linux kann auf 64-bit Systemen mit Ubuntu 16.04, 14.04 oder 12.04 sowie Linux Mint 18 oder 17 eingesetzt werden. Eine Benutzerlizenz kostet 39 Euro. Käufer von Photomatix für Linux 1.0 können kostenlos auf die Version 1.1 upgraden. Weitere Informationen sowie kostenlose Testversionen findet man unter www.HDRsoft.com/de




Anzeige
Anzeige