Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Literatur  

Popkultur

Hauptsache, es knallt

Irgendwo zwischen Kunst, Kitsch und Gangster-Rap sieht Herausgeberin Nadine Barth den Kunstbegriff „Bling“. Er steht für überbordende Verzierungen, Künstliches und Oberflächliches. Der Bildband zeigt ohne viel Erklärungen die knalligsten und zuckersüßesten Bilder von Miles Aldridge, Rankin, Esther Haase, David LaChapelle, Martin Schoe­ller und vielen weiteren bekannten Fotografen.

Nadine Barth (Hrsg.): Bling Bling Baby! Hatje Cantz 2016, Hardcover, 192 Seiten, ISBN 978 3 7757 4244 3, Preis: 58 Euro.


Anzeige