Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör  

Preis der „Compact Light“-Serie um 25 Prozent reduziert

Preissenkungen für Manfrotto-Stative und -Rucksäcke

Manfrotto senkt ab September 2015 die Preise für verschiedene „Compact Light“-Modelle um 25 Prozent, sodass sie jetzt 44,90 Euro statt 59,90 Euro kosten. Bei den „Compact Light“-Systemen handelt es sich um die leichtesten Manfrotto-Stative, die etwa in der Mitte zwischen einem Mini-Stativ und Lösungen in Standardgröße anzusiedeln sind. Sie erreichen eine maximale Arbeitshöhe von 131 Zentimetern und ein praktisches Packmaß von nur 39,8 Zentimetern. Mit einem Gewicht von 0,92 Kilogramm sind sie leicht transportierbar.

 

Die „Compact Light“-Modelle tragen Kamera-/Objektivkombinationen mit maximal 1,5 Kilogramm und sind somit etwa für kompakte Systemkameras geeignet, die dank der ¼-Zoll-Kamerabefestigung und dem neuen Schnellrad in Sekundenschnelle auf dem Kugelkopf des Stativs befestigt oder wieder abgenommen werden können.

 

Zwar gehört zum Lieferumfang der Stative eine Tragetasche, aber wer eine ganze Kameraausrüstung komfortabel transportieren will, sollte gleich auf die „Active“-Rucksäcke von Manfrotto zurückgreifen, denn da kann man jetzt ebenfalls Geld sparen. So wurde etwa der Preis des „Active Rucksack I“ von 95,85 Euro auf 67,10 Euro gesenkt, während der „Active Rucksack II“ jetzt für 77,70 statt 111 Euro erhältlich ist. Diese Preissenkungen entsprechen damit 30 Prozent.

 


Anzeige