Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Literatur 

Protestonaut-Kalender 2018

Jeden Monat kleine Denkanstöße

Die Fotografin Sophia Hauk setzt ihr ungewöhnliches Fotoprojekt des „Protestonauten“ erneut in einen Jahreskalender um. Bereits zum vierten mal macht sie 2018 damit auf drängende Themen der Zeit aufmerksam. In diesem Jahr liegt der Fokus auf den Themen Kinderschutz und Kinderrechte.

„Recht auf Bildung“, „Kinderarbeit“ oder „Gesunde Ernährung“ werden in Fotos mit kurzen Texten umgesetzt, die die Aufmerksamkeit auf die jeweilige Problematik lenken. In allen Motiven taucht dabei natürlich der „Protestonaut“ als Symbolfigur und ein Entdecker auf, der als Astronaut einen ganz außergewöhnlichen Blick auf die Erde hat, weil er über den Problemen schwebt, während er gleichzeitig mit dem aus dem Lateinischen übernommenen „protestari“ diese Probleme „öffentlich bezeugt“. In dem Protestonaut-Kostüm könnte aber jeder stecken: die Verkäuferin, der Student, der IT-Fachmann – oder der Kalenderbetrachter.

Die Fotos des im DIN-A3-Formats produzierte Kalenders entstanden alle in Berlin. Das Kunstprojekt ist auch in vielen Ausstellungen zu sehen.

Sophia Hauk: Protestonaut-Kalender 2018; DIN A3; 18 Euro; ISBN 978-3947423002

 

 


Anzeige
Anzeige