Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör  

Reflecta Dia- & Film-Scanner „x11-Scan“

Alte Fotoschätze aus dem Schlaf erwecken

Passend zu den anstehenden langen Winterabenden stellt reflecta mit dem x11-Scan ein neues, weiterentwickeltes Modell aus seiner xScan-Reihe vor.

Der reflecta x11-Scan digitalisiert Dias sowie Negativ- und Schwarzweiß-Filme der Typen 110 Film, 126 Film oder 135 Film. Diahalter für 35-Millimeter-Filmstreifen sowie für gerahmte Dias (5 mal 5 Zentimeter) gehören zum Lieferumfang. Die Halter für 110-Film und 126-Film sind optional erhältlich. Der 14-Megapixel-CMOS-Sensor ermöglicht kurze Scanzeiten von weniger als zwei Sekunden bei einer Auflösung von 4320 mal 2880 Pixel, interpoliert ist sogar eine maximale Scan-Auflösung von 5856 mal 3904 Pixel (22 Megapixel) möglich.

Das IPS-Display mit einer Diagonale von 12,7 Zentimetern (5 Zoll), 960 mal 540 Pixel Auflösung und einer Diashow-Funktion erleichtert die Auswahl und das Scannen. Das große Farbdisplay dient auch zur Kontrolle und Farbanpassung, vor dem Scanvorgang können sowohl die Belichtung wie auch die Farbwiedergabe manuell korrigiert werden, Negative werden direkt als Positive dargestellt. Durch einen einzigen Knopfdruck werden die Bilder als JPEG-Dateien auf einer SD/SDHC-Karte (integrierter Kartenslot bis 32 Gigabyte) gespeichert. Über die integrierte USB-C-Schnittstelle lassen sich die fertigen Scans direkt auf einen Computer übertragen. Die Stromversorgung erfolgt über das mitgelieferte 5V/1A Netzteil (USB-C).

Der Reflecta x11-Scan ist voraussichtlich ab Mitte Dezember für einen empfohlenen Endkundenpreis von 169 Euro im Fachhandel und online erhältlich.


Anzeige