Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Kameras  

Reisekameras von Panasonic

Großer Sensor versus großer Zoom

Der Kamerahersteller Panasonic stellt die beiden kompaktem Modelle Lumix DMC-TZ101 und DMC-TZ81 vor. Sie sind der Klasse der Reisekameras zugeordnet. Ihre Ausstattung qualifiziert sie aber auch für heimischen Gebrauch.

Insbesondere die DMC-TZ101 gefällt durch ein Konzept, das Augenmaß verrät: Der Sensor ist mit einem Zoll Diagonale recht groß für ein Kompaktmodell und mit 20,1 Megapixel ausreichend für großformatige Ausdrucke bestückt. Beides zusammen verheißt zudem eine gute Lichtempfindlichkeit und damit rauscharme Bildergebnisse. Das Objektiv bietet einen zehnfachen Zoom, der für mannigfaltige Situationen ausreicht. Er entspricht Brennweiten von 25 bis 250 Millimetern (Kleinbild-äquivalent). Für diese Brennweiten besitzt das Leica-Objektiv mit einer Anfangs-Lichtstärke von f2,8 einen anständigen Wert. Der optische Bildstabilisator OIS wirkt auf fünf Achsen fast jeder Verwacklungsrichtung entgegen.

Videos können mit dem hochauflösenden Standard 4K mit 30 Bildern pro Sekunde aufgenommen werden. Außerdem sind High-Speed-Video-Modus mit 100 Bildern pro Sekunde in Full-HD-Auflösung möglich. Zu diesen Basiswerten kommen ein beührungsempfindlicher Monitor mit cleveren Funktionen, um etwa den Fokuspunkt per Finger-Tipp zu bestimmen. Hier kommt auch der Hybrid-Kontrast-Autofokus dem Benutzer entgegen. Er bestimmt die Schärfe nicht nur per Kontrastmessung, sondern berechnet 240 Mal pro Sekunde die Entfernung zum Motiv. Wi-Fi und GPS erfreuen den technik-affinen Fotografen, manuelle Funktionen, Metallgehäuse und Raw-Format die Experten. Die Lumix TZ101 ist ab März 2016 erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung steht noch nicht fest.

Im Wesentlichen unterscheidet sich die Lumix DMC-TZ81 durch einen 30-fachen Zoomfaktor, der einen Brennweitenbereich von 24 bis 720 Millimetern (Kleinbild-äquivalent) abdeckt. Dafür besitzt sie einen kleineren Sensor, der mit 18,1 Megapixel auflöst. Die Lumix TZ81 ist ab Februar 2016 in Schwarz oder Silber-Schwarz erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung steht ebenfalls noch nicht fest.

 

Bild: Im Vordergrund die Lumix TZ101, dahinter die Lumix DMC-TZ81.


Anzeige