Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör  

Røde VideoMic Me-L

Mein iPhone, mein Røde-Mikro

Für alle Filmer, die gern mit dem iPhone-Smartphone von Apple Videos drehen, bietet Hersteller Røde mit dem neuen VideoMic Me-L ein professionelles Richtmikrofon, welches die Audio-Aufnahmequalität des Apple-Systems drastisch aufwerten kann. Das „L“ im Modellnamen steht für den integrierten Lightning-Stecker, womit es sich einfach auf ein aktuelles iPhone oder ein anderes iOS-Gerät mit Lightning-Connector stecken lässt.

Das neue Mikro gilt als Richtmikrofon, weil seine 1/2-Zoll-Nierenkapsel einen Einsprechwinkel nach vorne von zirka 90 Grad aufweist. Als Mono-Richtmikrofon ist das VideoMic Me-L damit grundsätzlich für Sprachaufnahmen geeignet. Es lässt sich aber auch für alle anderen Arten von Schallquellen nutzen, die sich direkt vor der Linse – also in direkter Aufnahmerichtung des Filmers – befinden.

Die hochwertige Vorverstärkung und Digitalwandlung mit 24 Bit und 48 Kilohertz erfolgen bereits im VideoMic Me-L. Dadurch wird das Aufnahmesignal direkt und digital zum iPhone übertragen, um somit den Preamp/Wandler-Chip des iPhones elegant zu umgehen.

Praktisch ist die an der Rückseite eingebaute Stereo-Kopfhörerbuchse des knapp acht Zentimeter langen und dank eines Gehäuses aus Aluminium mit Keramiküberzug sehr stabilen VideoMic Me-L. Sofern es die App zulässt, kann man dadurch während des Videodrehs die Tonaufnahme kontrollieren.

Im Lieferumfang des knapp 90 Euro teuren VideoMic Me-L ist ein Fellwindschutz mit Schaumstoffinnengeflecht enthalten, der für Außenaufnahmen einfach aufgesteckt wird und störende Luftgeräusche bis Windstärke 5 herausfiltern soll.



Anzeige