Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Objektive  

Automatisch oder per Download

Korrekturprofile für Irix-Objektive

Seit Ende Juni 2018 unterstützen Adobe Programme wie Photoshop CC zusammen mit „Adobe Camera Raw 10.4“ beim Import von Bildern, die mit den Objektiven Irix 11mm f / 4.0 und Irix 15mm f / 2.4 gemacht wurden, deren automatische Fehlerkorrektur etwa von Verzeichnungen und chromatischen Aberrationen. Wer mit älteren Photoshop-Camera-Raw- oder etwa Lightroom arbeitet, kann aber auch weiterhin mit den von Irix unter http://en.irixlens.com/downloads erhältlichen Korrekturprofilen arbeiten, die sich in den Adobe-Programmen laden lassen.

Möglich wird dies alles, weil die Irix-Objektive nicht nur eine elektronische Belichtungskontrolle von der Kamera aus erlauben, sondern die Aufnahmeparameter auch an diese zurücksenden, sodass die Objektiveinstellungen in die EXIF-Informationen aufgenommen und für die Korrektur genutzt werden können.

Die genannten Korrekturprofile sind kostenlos und werden als ZIP-Datei aus dem Internet geladen. Nach dem Auspacken der Dateien stehen sie als LCP-Dateien zur Verfügung.