Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör  

Rollei 200 Mark II

Panoramakopf für noch präzisere Aufnahmen

Eine Schwierigkeit bei Panoramafotos ist es, die einzelnen Aufnahmen so anzulegen, dass sie möglichst ohne Verschiebungen zusammenpassen, damit es keine „Brüche“ bei Vorder- und Hintergrunden gibt – also den sogenannten „Parallaxenfehler“. Dafür bietet Rollei mit dem überarbeiteten 200 Mark II einen Panoramakopf für jedes Stativ, der zu einem attraktiven Preis für hochwertige und exakte Panoramafotos sorgt. Der Multi-Row-Stativkopf lässt sich horizontal um die zentrale Achse drehen.

Besonderen Wert hat Rollei auf nutzerfreundliche Details gelegt. Die Mitte des Panoramakopfes ist jetzt zum Beispiel für das erleichterte Einstellen des Nodalpunktes mit einem Kreuz gekennzeichnet, zwei integrierte Wasserwaagen auf beiden Rotationsachsen erleichtern die exakte Justierung. DSLR- und DSLM-Kameras mit bis zu drei Kilogramm Gewicht können zuverlässig auf dem Aluminium-Panoramakopf fixiert werden. Mit Skalen in Zentimeter und Inch auf den Gleitschienen sind die Rotationsschritte präzise einstellbar.

Der Panoramakopf 200 Mark II ist zum gesenkten Preis von 149,99 Euro (unverbindlicher Verkaufspreis) erhältlich.


Anzeige