Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Objektive  

Samyang MF 85mm F1.8 ED UMC CS

Porträt-Alternative

Ab Oktober bietet Samyang Optics mit dem neuen MF 85mm F1.8 ED UMC CS eine neue lichtstarke Festbrennweite mit manueller Fokussierung an. Das schwerpunktmäßig für die Porträtfotografie konzipierte Objektiv ist in vier Varianten für Bajonettanschlüsse der Sony-E, Fuji-X-, Canon-M- und Micro-Four-Thirds-Kameras erhältlich.

Die für Kameras mit maximal APS-C-Sensoren entwickelte Optik entspricht somit einer Kleinbildbrennweite von etwa 128 Millimetern beziehungsweise 170 Millimetern im Fall der MFT-Kameras von Panasonic und Olympus.

Das Samyang MF 85mm F1.8 ED UMC CS besteht aus neun Linsenelementen, die in sieben Gruppen angeordnet sind und zu denen eine hochbrechende Linse und eine ED-Element gehören. Sie sollen mit ihrer UMC-Mehrschichtvergütung (Ultra-Multi-Coating) chromatische Aberrationen und Geisterbilder verhindern.

Je nach Anschluss wiegt das Samyang MF 85mm F1.8 ED UMC CS zwischen 405 und 423 Gramm und ist ohne Sonnenblende acht Zentimeter lang. Es wird über den deutschen Distributor Foto Walser für 349 Euro erhältlich sein.


Anzeige