Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör  

Schneller, stärker, länger

Favorit im Akku-Rennen verkündet

Ein Entwickler-Team der Nanyang Technology University (NTU) aus Singapur gab bekannt, einen neuen Akku entwickelt zu haben. Er soll in nur zwei Minuten zu 70 Prozent geladen sein. Außerdem soll seine Lebensdauer 20 Jahre betragen. Das klingt sensationell, muss sich aber erst noch beweisen. Die Technik konkurriert mit anderen wie etwa Lithium-Schwefel-Akkus (hohe Energiedichte, aber teuer) oder dem Lithium-Ionen-Akku der Universität von Southern California, der 2013 mit zehn Minuten Komplettladezeit an den Start ging.

Der Fortschritt ist unter anderem einem Gel zu verdanken, das aus Titandioxid hergestellt wird. Er ersetzt das Grafit, das üblicherweise an der Anode verwendet wird. Auch solche Experimente sind nicht ganz neu, sie fanden bereits mit "nanoporösem Silizium" statt (auch teuer). Die Kernaussage aus Singapur lautet daher: "Manufacturing this new nanotube gel is very easy." Es soll also einfach und preiswert herzustellen sein. Hier gilt es, abzuwarten.

Bild: Oben steht NTU Assoc Prof Chen Xiaodong. Tang Yuxin (rechts) und PhD student Deng Jiyang (links).

 


Anzeige