Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events  

School of Entertainment and Technology

Fernstudiengänge im Bereich Musik und Medien

Die School of Entertainment and Technology (S.E.T.) bietet innovative Ausbildungswege im Bereich Musik und Medien, die man mit einem Hochschulzertifikat abschließen kann. Zum Wintersemester gibt es ein Talent-Stipendium für einen Fachhochschul- oder Online-Kurs.

 

Ergänzend zum klassischen Fernstudium bietet die SET-School Präsenzveranstaltungen in einem Ihrer Standorte. Das semivirtuelle Studienkonzept mit flexibler Zeiteinteilung ermöglicht das Studium auch für Berufstätige. In Deutschland ist die Schule jeweils in Berlin, Erding und Köln mit einem Campus vertreten. Darüber hinaus gibt es auch Standorte in Bern, Wien, Budapest, Prag, Bratislava und Moskau.

Angeboten werden einjährige stark berufsorientierte Fachhochschulkurse mit den Themen Musikmanager, Medienfotograf, Videoproduzent, Webdesigner, Medienkomponist und Tontechniker. Die Leistungen können bei der Belegung eines entsprechenden Bachelor- oder Masterstudienganges aus dem Bildungsangebot der SET angerechnet werden. Reine Online-Kurse, so genannte "my-Kurse", gibt es über einen Zeitraum von sechs Monaten zu den Themen Musikproduktion, Medienfotograf, Musikmanagement und Webdesign. Die Fachbereiche Musikproduktion, Medienproduktion, Populäre Musik, Design und Gestaltung, Musik- und Kulturmanagement und Medienmanagement kann man in Kooperation mit Hochschulen mit einem Bachelorabschluss beenden, der weltweit anerkannt wird. Auch Masterstudiengänge gibt es für die Fachbereiche Design und MBA General Management.

Nach einer unverbindlichen Anmeldung über die Internetseite ist der Bewerber erst einmal vorgemerkt und erhält Zugangsdaten für den internen Bereich des Online-Campus per E-Mail. Dort kann sich der Interessierte einloggen und nach dem Vervollständigen seiner Daten die automatisiert ausgefüllte Studienvereinbarung herunterladen. Erst nachdem diese unterschrieben und an die S.E.T zurückgeschickt wurde, ist der Student verbindlich angemeldet. Über die Lernplattform sind die Studenten mit allen anderen Kursteilnehmern aus den anderen Standorten vernetzt.

 

Die Kursgebühren sind unterschiedlich und können ebenso wie die Kursinhalte auf der Website der S.E.T. eingesehen werden. Eine monatliche Ratenzahlung ist vereinbar und es werden diverse Förderungsmöglichkeiten, wie das Talent-Stipendium, die Bildungsprämie oder Förderprogramme der Bundesländer geboten. Es gibt beispielsweise eine zehnprozentige Gebührenersparnis für Auszubildende, Studenten, Arbeitslose, Schwerbehinderte, Rentner und Pensionäre.

 


Anzeige