Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Objektive  

Sigma 85mm F1.4 | Art

Lichtstarkes Porträt-Objektiv für spiegellose Vollformatkameras

Sigma stellt ein neues, lichtstarkes Porträtobjektiv für spiegellose Kameras mit L-Mount und Sony-E-Mount vor. Das Sigma 85mm F1.4 | Art ist aus 15 Elementen in elf Gruppen aufgebaut. Zum Einsatz kommen unter anderem fünf SLD-Glaselelemente mit besonders niedriger Dispersion und eine asphärische Linse, was nach Herstellerangaben für die vollständige Korrektur von Abbildungsfehlern sorgt, die die Kamera-Korrekturfunktion nicht beseitigen kann. So sollen Bilder ohne Farbsäume bereits bei Offenblende möglich sein.

Bedingt durch das kleinere Auflagemaß spiegelloser Kameras konnte Sigma das neue Objektiv sehr kompakt und leicht konstruieren; es wiegt bei einer Länge von nur 94,1 Millimetern und einem Durchmesser von 82,8 Millimetern gerade einmal 630 Gramm. Den Autofokus-Schrittmotor hat Sigma sowohl für den Phasen- als auch für den Kontrast-Autofokus optimiert, die Nutzung neuerer Technologien wie die automatische Fokussierung auf Gesichter und Augen ist damit problemlos möglich.

Das Sigma 85mm F1.4 | Art hat einen Blendenring, mit dem der Fotograf bei Bedarf die Blende direkt am Objektiv einstellen kann – steht der Ring auf Position „A“, läuft die Steuerung wie gewohnt über die Kamera. Die AFL-Taste kann – Kompatibilität der Kamera vorausgesetzt – mit verschiedenen Funktionen belegt werden. Das neue Objektiv ist staub- und spritzwassergeschützt, eine Gegenlichtblende und ein Köcher sind im Lieferumfang enthalten. Es kommt Ende August 2020 für 1.099 Euro in den Handel.


Anzeige