Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Notizen  

Sigma

Ansturm auf Produkt-Highlights

Vor rund einem Jahr legte der japanische Objektiv-Spezialist Sigma den Grundstein für seine neue Markenstrategie "Sigma Global Vision". Produkt-Highlights wie das neue 35mm F1.4 DG HSM, der Anschluss-Wechsel-Service oder das weltweit lichtstärkste Zoom-Objektiv auf dem Markt, das neue 18-35mm F1,8 DC HSM, legen die Messlatte für die Konkurrenz immer höher. Aufgrund der steigenden Nachfrage gibt es bereits erste Lieferengpässe.

 

Bereits eine Stunde nach Ankündigung des neuen 18-35mm F1,8 DC HSM verzeichnete Sigma in Deutschland über 1.000 Händlerbestellungen. Ein Ansturm, mit dem in der Produktion in Japan niemand gerechnet hätte. "Eine Manufaktur wie die unsere, die jedes Produkt in liebevoller Handarbeit fertigt, kann auf diese riesige Nachfrage einfach nicht so schnell reagieren", erklärt Marco Hahn, Geschäftsführer von Sigma Deutschland. Dies führt besonders bei stark gefragten Objektiven wie dem 18-35mm F1,8 DC HSM oder dem 120-300mm F2,8 DG OS HSM zu Lieferengpässen, die voraussichtlich bis Ende des Jahres anhalten werden.

 

Seit der Einführung der Markenstrategie "Sigma Global Vision" stuft das Unternehmen sein Sortiment in die Anwendungskategorien "Contemporary", "Art" und "Sports" ein.

 


Anzeige