Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events  

Sony World Photography Awards 2018

Alys Tomlinson ist Photographer of the Year

Mit der feierlichen Preisverleihung am 19. April 2018 in London sind die Sony Word Photography Awards 2018 zu Ende gegangen. Den Titel als „Photographer of the Year“ konnte sich die britische Fotografin Alys Tomlinson mit ihrer Fotoserie „Ex-Voto“ sichern, die Porträts und Landschaftsfotos in und von Pilgerstädten wie Lourdes (Frankreich), Ballyvourney (Irland) oder Grabarka (Polen) umfasst.

Die weiteren Gewinner in den professionellen Kategorien sind:

  • Sport: Balasz Gardi, Ungarn
  • Current Affairs and News: Mohd Samsul Mohd Said, Malaysia
  • Architecture: Gianmaria Gava, Italien
  • Creative: Florian Ruiz, France
  • Landscape: Luca Locatelli, Italien
  • Natural World and Lanscape: Roselena Ramistella
  • Discovery: Alys Tomlinson, UK
  • Portraiture: Tom Oldham, UK
  • Contemporary issues: Fredrik Lerneryd, Schweden
  • Still Life: Edgar Martins, Portugal

Die Auszeichnung „Outstanding Contribution to Photography“ ging in diesem Jahr an die deutsche Künstlerin Candida Höfer. Sie gilt als Vertreterin der Düsseldorfer Fotoschule und gehört zu den international anerkanntesten deutschen Fotografen. Bekannt wurde sie mit Serien großformatiger Bilder von öffentlichen Räumen wie etwa Sporthallen, Uni-Hörsälen, Bibliotheken und mehr.