Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Notizen  

Sony World Photography Awards 2021

Die Finalisten des Profiwettbewerbs stehen fest

Bei den 14. Sony World Photography Awards haben die Teilnehmer insgesamt über 330.000 Bilder eingereicht; davon entfallen mehr als 145.000 auf den Profiwettbewerb – das ist ein neuer Rekord. Jetzt wurden die Finalisten bekanntgegeben und diejenigen Teilnehmer, die es auf die Shortlist geschafft haben, die also in der engeren Auswahl waren. Unter den Finalisten ist auch ein deutscher Profifotograf, der in der Kategorie „Architektur & Design“ überzeugen konnte. In seiner Serie „Meisterhäuser Bauhaus-Dessau“ setzt Frank Machalowski Mehrfachbelichtungen ein und erzielt so eine abstrakte Wirkung. Sieben weitere Fotografen aus Deutschland kamen mit ihren Arbeiten in verschiedenen Kategorien immerhin bis auf die Shortlist.

Die Bilder aller Finalisten und der Shortlistkandidaten gibt es auf der Webseite der World Photography Organisation (WPO) zu sehen. Die Gesamtsieger nicht nur im Profiwettbewerb, sondern auch im Jugend- und im Studentenwettbewerb sowie im offenen Wettbewerb werden am 15. April 2021 über die digitalen Plattformen der WPO verkündet.


Anzeige