Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör  

Stabil auf Reisen

Cullmann-Stativserie Carvao

Der Zubehörhersteller Cullmann bietet in seiner neuen Carvao-Stativserie fünf Modelle an. Sie reichen vom kompakten Carvao 816 TCS, das Arbeitshöhen zwischen 11 und 70,5 Zentimetern erlaubt, bis zum größten Modell namens Carvao 832MC, das sich auf stattliche 180 Zentimeter bringen lässt. Dennoch ist auch dieses Stativ, das Kamerasysteme bis zu 20 Kilogramm trägt, mit 2,2 Kilogramm sehr leicht.

Die neuen Carvao-Stative erreichen das, weil sie neben den Elementen aus CNC-gefrästem Aluminium auch Stativbeine aus sehr leichtem, aber stabilen Carbonfaser-Material (acht Lagen) verwenden. Ein schnelles Drehverschlusssystem erlaubt deren leichte Verstellung in der Höhe. Die Modelle Carvao 825MC, 828MC und 832MC lassen sich außerdem zu einem praktischen Einbein-System umbauen, während die kleinen Kompaktmodelle 816TC und 816TCS mit einem Verlängerungsstück geliefert werden.

Der zu den Stativen gehörende Kugelkopf nutzt zwei Klemmschrauben für die Kugel und die Drehung um die Horizontalachse. Die Schnellwechselplatte ist Arca-Swiss-kompatibel und besitzt eine Gummiauflage zur sicheren Befestigung der Kamera. Wasserwaagen am Kugelkopf helfen bei der exakten Ausrichtung.

Die neuen Stative sind ab sofort im Handel und kosten zwischen knapp 90 Euro für das Carvao 816 TCS und 499,99 Euro für das Carvao 832MC.



Anzeige