Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Objektive  

Tele für Profis

Sony-G-Klasse mit 600 Millimetern

Die zweite Teleneuvorstellung von Sony ist eine 14.000 Euro teure Lösung für Tier- und Sportfotografen. Das 600 mm F4 GM OSS gehört zu den Premium-Objektiven der G-Master-Linie und soll sich durch einen leistungsstarken Autofokus, eine hohe Auflösung und ein schönes Bokeh auszeichnen. Das auch als SEL-600F40GM bezeichnete Objektive ist mit 3.040 Gramm das leichteste Objektiv seiner Klasse. Dazu ist es aus einer Magnesiumlegierung aufgebaut, die Gewicht und Volumnen reduziert.

Das mit Telekonvertern mit Faktor 1,4 und 2,0 erweiterbare SEL-600F40GM nutzt zwei XD-Linearmotoren zur Schärfeeinstellung, was eine extreme Dynamik und Reaktionsschnelligkeit erlaubt. Mit ihnen soll man sich schnell bewegende Sportler oder Wildtiere mühelos erfassen können. Es soll ab August 2019 in den Handel kommen.


Anzeige