Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Objektive  

Tele-Wuchtbrumme

Sigma 60-600mm F4.5-6.3 DG OS HSM | Sports

Auf der photokina stellt Sigma ein außergewöhnliches Teleobjektiv vor. Das Sigma 60-600mm F4.5-6.3 DG OS HSM | Sports mit seinem weiltweit erstmals zehnfachen Zoomfaktor bis 600 Millimeter Brennweite soll viele Fotografiestile abdecken. Es ist aus 25 Linsenelementen in 19 Gruppen aufgebaut. Es besitzt einen Bildstabilisator, der einen Gewinn an längeren Verschlusszeiten erlaubt, der vier Belichtungsstufen entspricht.

Das für Kameras mit Sigma-, Nikon- und Canon-Bajonett entwickelte Telezoom verwendet unterschiedliche Materialien, um hohe Stabilität bei möglichst geringem Gewicht zu erreichen. So ist die Streulichtblende aus Carbonfaser, das Basis-Chassis aus einer Magnesiumlegierung und ein großer Teil des Mitteltubus aus TSC gefertigt. Dieses „Thermaly Stable Composite“-Material ist ein Kunststoff, der sich bei Temperaturunterschieden nur geringfügig ausdehnt oder zusammenzieht.

Das mit einer Länge von 120,4 mal 268,9 Millimetern und angesichts seiner Zoom- und Teleleistung überraschend kompakte Objektiv bringt 2.700 Gramm auf die Waage. Idealerweise wird es daher mittels der drehbaren Schelle und ihrer 90-Grad-Rasterung auf einem Stativ befestigt.

Den Preis und das Erscheinungsdatum des Sigma 60-600mm F4.5-6.3 DG OS HSM | Sports will der Hersteller zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgeben.