Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Objektive  

Telezoom für Panasonic MFT

Panasonic Leica DG Vario-Elmarit 50-200mm/F2,8-4,0 ASPH./O.I.S.

Mit dem neuen „Leica DG Vario-Elmarit 50-200mm/F2,8-4,0 ASPH./O.I.S.“ stellt der Kamera- und Objektivhersteller Panasonic das dritte Objektiv seiner „Leica DG Vario-Elmarit F2,8-4,0“-Serie vor. Es entspricht an Micro-Four-Thirds-Kameras wie der Panasonic GH5, G9 oder GH5s einer Kleinbildbrennweite von 100 bis 400 Millimetern. Mit der Neuvorstellung stehen nun zehn hochwertige Leica-Objektive zur Wahl, die zum Beispiel alle eine praktisch kreisrunde Blende mit neun Lamellen formen und unter anderem damit ein schönes, weiches Bokeh liefern. Insgesamt stehen über 75 MFT-Objektive von Panasonic und Drittanbietern zur Auswahl.

Die hohe Teleleistung erreicht das neue „Leica DG Vario-Elmarit 50-200mm/F2,8-4,0“ trotz seiner Kompaktheit und einer Baugröße von 76 (Durchmesser) mal 132 Millimetern. Optional sind zwei Telekonverter mit Faktor 1,4x beziehungsweise 2,0x (DMW-TC14 und -TC20) erhältlich, sodass eine maximale Brennweite von 560 respektive 800 Millimetern (Kleinbildentsprechung realisierbar ist.

Um die extremen Teleleistungen nutzen zu können, sorgt Panasonics optischer Bildstabilisator „O.I.S.“ in dem Objektiv dafür, dass auch bei schlechten Lichtverhältnissen Aufnahmen aus freier Hand verwacklungsfrei möglich sind. Die Neuvorstellung arbeitet auch mit Panasonics „Dual I.S. Bildstabilisierungssystem“ zusammen, bei dem der interne Stabilisator von aktuellen G-Kameras mit der optischen Stabilisierungshilfe im Objektiv kombiniert wird.

Das neue „Leica DG Vario-Elmarit F2,8-4,0“ ist aufwändig aus 21 Linsen in 15 Gruppen aufgebaut. Dabei kommen Spezialgläser und asphärisch geschliffene Elemente zum Einsatz, um eine hohe Bildqualität über den gesamten Zoombereich zu erhalten.

Auch bei Videoaufnahmen ist die Objektivneuheit hilfreich: Sie ist kompatibel zum „Highspeed-Präzisions-Kontrast-AF“-System der aktuellen Panasonic-Lumix-Kameras mit einem Datenaustausch bis maximal 240 Bildern pro Sekunde. Zudem arbeitet das AF-System sehr leise und zügig.

Panasonic will das neue „Leica DG Vario-Elmarit 50-200mm/F2,8-4,0 ASPH./O.I.S.“ ab Mai 2018 in den Handel bringen. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt dann 1.799 Euro.



Anzeige