Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör  

ThinkTANK photo mit neuen Transportideen

Taschen für reisende Fotografen und Filmer

Zwei neue Transportlösungen für Fotografen und Filmer kommen von thinkTANK photo. Mit dem „Airport Advantage Plus Trolley“ stellt das Unternehmen die größere Variante des bereits bekannten „Airport Advantage“ vor, die dennoch bei den meisten Fluglinien als „handgepäcktauglich“ eingestuft wird.

Der mit 3,1 Kilogramm sehr leichte „Airport Advantage Plus Trolley“ nimmt große Fotoausrüstungen etwa mit zwei Spiegelreflexkameras und einer kompakten Fotodrohne auf, kann aber natürlich auch als Kombilösung sowohl für die Fotoausrüstung als auch Kleidung genutzt werden.

Die variable Inneneinteilung macht ein vielseitige Konfiguration des aus strapazierfähigen „Ballistic Nylon“ hergestellten Trolleys möglich. Handgriffe an drei Seiten machen es einfach, den Trolley etwa in Gepäckfächern abzulegen. Und mit seinen 80-Millimeter-Hochleistungsrädern, die mit Kugellagern sehr leichtgängig sind, lässt sich der „Airport Advantage Plus Trolley“ ganz einfach transportieren. Der mit den Außenmaßen 35 mal 55,9 mal 18,5 Zentimetern dennoch kompakte Trolley wird für etwa 325 Euro angeboten.

Als zweite Neuheit stellt das Unternehmen den „Video Tripod Manager 44 Trolley“ vor. Er wurde für professionelle Filmer beziehungsweise deren Stative entwickelt. Mit einem Innenmaß von einem Meter Höhe bietet er Platz selbst für Stativ-Lösungen, wie sie für Kinoproduktionen zum Einsatz kommen. Spanngurte im Inneren fixieren das wertvolle Dreibein. Den 35 mal 113 mal 35 Zentimeter großen „Video Tripod Manager 44 Trolley“ gibt es für knapp 393 Euro.


Anzeige