Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Kameras  

TIPA-Awards für Nikon

Die SLRs D5 und D500 ausgezeichnet

Nikon konnte in diesem Jahr beim TIPA-Award unter anderem in zwei SLR-Produktgruppen gewinnen. Den Preis für die beste DSLR in der Kategorie „Professional/Action“ ging an die rasend schnelle D5, die mit 12 Bildern pro Sekunde (bei Schärfenachführung und kontinuierlicher Belichtungsmessung) der Traum jedes Sportfotografen ist.

Als „Best APS-C DSLR Expert“ zeichnete die TIPA die kleinere Schwester der D5 aus, also die D500. Diese besitzt ebenfalls ein sehr schnelles Autofokussystem, liefert bis zu zehn Bilder pro Sekunde und kann wie die D5 4K-Videos aufnehmen. Ihr Klapp-LCD auf der Rückseite ist extrem hochauflösend und zudem berührungsempfindlich, etwa um mit Wischbewegungen komfortabel durch die Aufnahmen blättern zu können.

Aber noch ein dritter Preis ging an Nikon: Die TIPA-Redakteure wählten die „SnapBridge“-Technik zur komfortablen Kopplung von Kameras mit Mobilgeräten wie Smartphones beziehungsweise Tablets zur „Best Imaging Innovation“.



Anzeige