Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör  

TX-65CZW954 feiert auf der IFA-Premiere

Panasonic: Großer OLED-Fernseher mit erstklassiger Farbdarstellung

Es ist relativ selten, dass an dieser Stelle über TV-Geräte berichtet wird. Panasonics IFA-Neuvorstellung TX-65CZW954 jedoch ist eine Meldung wert. Bei einer Bilddiagonalen von 164 Zentimetern (65 Zoll) basiert das Gerät auf OLED-Technik, also „organischen Leuchtdioden“. Diese Technik ist Fotografen durch die hochauflösenden elektronischen Sucher in den Top-Modellen spiegelloser Systemkameras bekannt, aber auch so mancher Smartphone-Anwender nutzt und genießt sie, denn das Display seines Mobilgeräts produziert ein äußerst brillantes, scharfes Bild.

 

Diese Aussagen gelten natürlich auch für die OLED-Technik im neuen TX-65CZW954, der laut Panasonic zum Beispiel ein noch tieferes Schwarz als die legendären „Viera Plasma“-TVs des Herstellers erreichen soll. Er verwendet einen internen Bildprozessor, der eine auf dieses Modell angepasste Version des „4K Studio Master Panel“-Prozessors ist, mit dem Panasonic seine Referenzmonitore für die professionelle Studiotechnik ausrüstet. So verwundert es nicht, dass sich zum Beispiel Mike Sowa, führender Hollywood-Colorist, als einer der ersten Tester des Fernsehers begeistert zeigt. Der Verantwortliche für die Farbgebung von Kino-Blockbustern wie „Oblivion“ sagt: „Meine Welt des visuellen Storytelling erfordert absolut genaue Farbwiedergabe und einen Bildschirm, der die kreative Vision unterstützt. Panasonic setzt mit dem neuen 4K Pro OLED TV Standards, die ich nur von einem professionellen Display erwarten würde.“ Solche Aussagen lassen erwarten, dass der neue Fernseher auch ein erstklassiges Präsentationssystem für Fotografen oder natürlich Videofilmer wäre.

 

Der neue OLED-Fernseher TX-65CZW954 soll ab November 2015 verfügbar sein. Nur einen Preis hat Panasonic noch nicht angegeben.

 


Anzeige