Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör  

UFS-System von Samsung

Speicherkartenzukunft

Samsung hat ein Speicherkartenkonzept vorgestellt, das bezüglich seiner Größe mit microSD-Karten vergleichbar ist, aber hinsichtlich der Leistung mit großen Lösungen wie etwa „CompactFlash“ konkurriert. Die neuen „UFS“ („Universal Flash Storage“) genannten Karten werden zunächst mit Kapazitäten von 32 bis 256 Gigabyte erhältlich sein und sollen Lesegeschwindigkeiten von bis zu 530 Megabyte pro Sekunde erreichen können. Mit einer Schreibgeschwindigkeit von bis zu 170 Megabyte pro Sekunde (sequentiell) verdoppeln sie beinahe die Leistung bisheriger microSD-Karten.

Die Beispiele hinsichtlich Schreib- und Lesegeschwindigkeit bezieht der Hersteller in seiner Pressemitteilung ausdrücklich auf fotografische Anwendungen. Wann aber erste Kameras oder Smartphones mit dem neuen Kartensystem verfügbar sind, steht noch nicht fest. Die Arbeiten an dem neuen Speichersystem reichen schon länger zurück. Im Januar 2015 wurden die ersten UFS-Chips produziert, die 256-Gigabyte-Grenze wurde im Februar 2016 überschritten.


Anzeige