Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Objektive  

Ultra-Weitwinkelzoom von Tokina

Tokina opera 16-28mm F2.8 FF

Für Spiegelreflexkameras mit Vollformatsensor stellt Tokina ein neues Weitwinkelzoom vor. Das Tokina opera 16-28mm F2.8 FF ist das zweite Modell der opera-Reihe und soll hochauflösende Kameras mit Kleinbildsensor unterstützen. Es wird für Systeme mit Nikon-F- und mit Canon-EF-Bajonett angeboten und erzeugt mit seinem riesigen Bildwinkel von 107,1 Grad in der 16-Millimeter-Einstellung dramatische Perspektiven – etwa für die Landschafts- oder Architekturfotografie.

Das neue Objektiv ist aus 15 Linsenelementen in 13 Gruppen aufgebaut, wobei zur Verringerung von Bildfehlern asphärische Linsen (inklusive eines großen P-MO-Elements) sowie Spezialgläser zum Einsatz kommen. Laut Hersteller liefert das Objektiv ein hervorragendes Kontrastverhalten und hohen Dynamikumfang, was etwa für Schwarz-Weiß-Bilder optimal ist.

Das Tokina opera 16-28mm F2.8 FF wird in Deutschland von Hapateam vertrieben. Es kommt im März 2019 für 749 Euro auf den Markt.





Anzeige