Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Notizen  

Verbindungslos

„ProjectDisconnect“ von Fotolia

Der Microstock-Fotoanbieter Fotolia startet ein interessantes Projekt. Das Unternehmen schickt von April bis Juni 2016 drei Fotografen auf die Reise durch drei Länder: die Philippinen, Namibia und Island. Ihre Erlebnisse sollen neue Bildtrends aufgreifen und in Form einer authentischen Sammlung in drei Foto- und Videostrecken dokumentiert werden.

Sie sollen dabei nach „inspirierenden“ Bildern, die eine Geschichte erzählen, Emotionen hervorrufen und dabei ebenso die neuesten Lifestyle Trends aufgreifen. Fotolia nahm dies zum Anlass, der Community eine ganz eigene Verbindung aus authentischen Geschichten und Abenteuer zu bieten. Warum das Projekt dann ausgerechnet „Disconnect“ heißt, bietet reichlich Platz für Interpretationen.

Zu den Teilnehmern gehört die polnische Fotografin Sonia Szóstak, die auf die Philippinen reist. Der Franzose Brice Portolano bricht nach Namibia auf und der ebenfalls aus Frankreich stammende Théo Gosselin wird nach Island fliegen.

Sobald eine ihrer Bild-Kollektionen veröffentlicht wird, teilt der Fotograf jeweils drei Fotos, die innerhalb 24 Stunden kostenlos heruntergeladen werden können. Zusätzlich gibt es noch ein Video von Pavlé Savic, welches auf den außergewöhnlichen Fotografien und Videos basieren wird.

Der unten aufgeführte Link führt zu den ersten Bildern des Projekts.



Anzeige