Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör  

Video Week: Guter Ton

Rolleis neue Hear:Me-Mikrofone

Rollei startet in eine verlängerte „Video Week“ und präsentiert als erstes neue Mikrofone für die Smartphone- oder DSLR-/DSLM-Filmaufnahme. Ergänzend dazu wird das Unternehmen noch bis zum 28. Juli 2019 Gimbals, LED-Leuchten und weiteres Zubehör beziehungsweise Gesamtpakete bestehend aus den verschiedenen Produkten vorstellen und zum Einführungspreis anbieten.

Für die Tonaufzeichnung mit einem Smartphone bietet Rollei mit dem „Hear:Me Mini“ eine Lösung für 49,90 Euro an, die einfach über ein Klinkensteckerkabel mit dem Aufnahmegerät verbunden wird. Das nur 34,2 Gramm leichte Mikrofon ist schwingend gelagert, um Trittschall durch Erschütterungen zu vermeiden. Ein mitgelieferter Fell-Windschutz verhindert ebenfalls Tonstörungen. Das mit Nierencharakteristik und damit einer leichten Telewirkung arbeitende Mikrofon lässt sich auch auf dem Blitzschuh einer Kamera montieren und wird in einer praktischen Tansporttasche geliefert.

Die zweite Mikrofon-Neuvorstellung richtet sich an Anwender von Systemkameras mit gehobenen Ansprüchen nicht nur beim Film, sondern auch an die Tonaufnahme. Das „Hear:Me Pro“ arbeitet mit einer Supernieren-Richtcharakteristik und nimmt einen Frequenzbereich von 40 bis 20.000 Hertz auf. Auch dieses Mikrofon ist auf seiner Halterung schwingend befestigt, um Störgeräusche zu verhindern. Dazu dient auch der mittels Schiebeschalter aktivierbare Low-Pass-Filter und Rauschunterdrückung.

Die Stromversorgung dieses 89 Gramm leichten Mikrofons erfolgt über zwei AA-Batterien. Es wird auf dem Blitzschuh einer Kamera befestigt und über ein 3,5-Millimeter-Klinkensteckerkabel mit der Kamera verbunden. Das „Hear:Me Pro“ kommt für 99,99 Euro auf den Markt.

Ergänzend zu den Mikrofonen bietet Rollei noch passendes Zubehör an. Der „Hear:Me Grip“ für 29,99 Euro ist ein Haltegriff, auf dem Smartphone und Mikrofon befestigt und bequem getragen werden können. Der „Hear:Me Accessory Arm“ für 19,99 Euro ermöglicht es, weiteres Zubehör wie etwa eine LED-Leuchte an dem „Hear:Me Grip“ zu befestigen.


Anzeige