Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Notizen  

Weltgrößter CMOS-Sensor

Canon stellt Sensor der Superlative vor

Canon vermeldet, den weltweit größten CMOS-Bildsensor entwickelt zu haben. Er misst 20 mal 20 Zentimeter, was der 40-fachen Größe eines Kleinbild-Sensors entspricht. Allerdings ist er wissenschaftlichen Zwecken vorbehalten, etwa der Videoaufnahme von Himmelskörpern oder nächtlichen Tierbeobachtungen. Allerdings soll de 120-Megapixel-Sensor auch laut Hersteller Potenzial für industrielle Anwendungen besitzen, etwa der Aufnahme von Bildern für großformatige Posterdrucke, für Kameras zur Bildprüfung von Präzisionsteilen, Kameras für die Luft- und Raumfahrt und omnidirektionale Aufzeichnungen.

Der Ultrahochempfindlichkeitssensor wurde in die Kamera des Kiso-Observatoriums des Instituts für Astronomie der Universität Tokio installiert. Er ermöglichte die weltweit erste Videoaufzeichnung von Meteoren mit geringer Helligkeit. Als Ergebnis lieferte der Sensor den Beweis, dass die Häufigkeit, mit der solche Meteore auftreten, mit theoretischen Schätzungen übereinstimmte. Unter anderem kann dies helfen, den Einfluss von Meteoren auf die Entwicklung terrestrischen Lebens besser zu verstehen.


Anzeige