Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Software  

Workshop für Edius 8.22

Farbverarbeitung mit Videoschnittprogramm

Trotz eines nur sehr kleinen Versionssprungs von 8.2 auf 8.22 hat das Videoschnittprogramm „Edius Pro“ von Grass Valley umfangreiche Neuerungen erhalten. Dazu gehören

  • Bearbeitung von HDR-Filmen.
  • Unterstützung von LOG-Filmdateien neuerer Kameramodelle, die in diesem Farbmodus „flache“ Bildprofile mit hohem Dynamikumfang nutzen, um einen erweiterten Korrekturspielraum bei der Nachbearbeitung zu erhalten.
  • Verbesserte Performance speziell bei der primären Farbkorrektur.
  • Völliger Verzicht auf die Betriebssystemerweiterung Apple QuickTime für den Import von Filmen und Bildern. Nachdem Sicherheitslücken in QuickTime aufgetreten waren, hatte Apple die Windows-Version des Programms nicht mehr überarbeitet. Edius Pro 8.22 ist jetzt unabhängig davon.

Wer die umfangreichen Farbfähigkeiten und darunter die ebenfalls neue Unterstützung von „Custom-LUTs“, also Farbkorrekturen auf Basis (auch) von selbst erstellten Farbtabellen kennenlernen möchte, kann das mittels eines kostenlosen Video-Workshops tun. Der Filmemacher und Kameramann Matthew Scott hat ihn im Rahmen der IBC 2016 gemeinsam mit magic multi media als deutschem Distributor für Edius erstellt hat und der Film ist jetzt im Internet abrufbar. Der Workshop liegt in englischer Sprache mit deutschen Untertiteln vor.


Anzeige