Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Objektive  

Zeiss baut Milvus-Serie aus

Neue Zeiss-Objektive für Nikon- und Canon-Kameras

Zeiss baut die Objektive der Milvus-Reihe für Canon- und Nikon-SLRs mit Vollformatsensoren aus. Darunter sind zwei Superweitwinkel mit 15 Millimetern Brennweite und damit einem Bildwinkel von 110 Grad sowie eines mit 18 Millimetern Brennweite und folglich Bildwinkel von 99,9 Grad. Beide Objektive bieten eine Lichtstärke von 1:2,8 sowie manuelle Blenden- und Fokusssteuerung. Am anderen Ende des Brennweitenbereichs komplettiert eine Telefestbrennweite mit 135 Millimetern bei Lichtstärke 1:2,0 das Produktportfolio. Alle Zeiss-Milvus-Objektive verfügen über besonders lange Drehwinkel des Fokusrings für präzises Fokussieren. Der komfortable, gummierte Fokusring sorgt für gute Griffigkeit beim Schärfeziehen, was für Filmer besonders interessant ist.

Insgesamt umfasst die Milvus-Familie damit nun neun Objektive. Die lichtstarken Neuerscheinungen sollen sich durch hervorragende Abbildungsleistungen auszeichnen. Die Preise der für Ende Oktober 2016 angekündigten Optiken werden zwischen etwa 2.200 und 2.700 Euro liegen.


Anzeige