Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Kameras  

Zwei Edel-Kompakte mit Ein-Zoll-Sensor

Canon stellt G5 X Mark II und G7 X Mark III vor

Zwei neue Kompaktkameras mit vielseitigen Möglichkeiten kommen aus dem Hause Canon. Sie bieten neben Fotofunktionen auch 4K-Video-Aufnahme ohne zusätzlichen Sensorbeschnitt an und sollen sich daher laut Hersteller besonders gut für Content Creator und Vlogger eignen.

Die neue PowerShot G5 X Mark II besitzt ein Objektiv mit einem fünffachen Zoomfaktor, das einen Brennweitenbereich von 24 bis 100 Millimeter abdeckt (Kleinbildentsprechung) und mit Blende 1:1,8 bis 2,8 erfreulich lichtstark ist. Ein optischer Bildstabilisator soll Verwackler vermeiden. Die Neuvorstellung bietet einen ausfahrbaren elektronischen Sucher und verwendet für die Berechnung ihrer 20,1-Megapixel-Bilder den aktuellen DIGIC-8-Bildprozessor. Im August 2019 soll sie für 929 Euro in den Handel kommen.

Die zweite Neuvorstellung Canon G7 X Mark III ist eine 304 Gramm leichte Kompaktlösung mit 20,1-Megapixel-Sensor, einem nach oben und damit nach vorn klappbaren LC-Monitor sowie Fünffachzoom mit 24 bis 100 Millimetern Brennweite und ebenfalls hoher Lichtempfindlichkeit von 1:1,8 bis 1:2,8. Auch ihr Objektiv ist mit dem optischen Bildstabilisator ausgerüstet. Die G7 X Mark III wird ab August 2019 für eine unverbindliche Preisempfehlung von 779 Euro im Fachhandel zu beziehen sein.



Anzeige