Bild

Serif Ausschneiden 1.0

Der Name des Programms „Ausschneiden“ klingt so einfach wie es bedienbar ist. Es erlaubt, Bildelemente mühelos einzugrenzen und dann zu entfernen oder in eine Montage einzufügen.

Bild

Wer Bildelemente einzeln auswählt, erhält grundsätzlich zwei Möglichkeiten: Er kann Fotos verbessern oder überraschende Bildmontagen gestalten.

Im ersten Fall korrigiert man etwa Porträts, bei deren Aufnahme ein klassisches Malheur passierte: Ein Baum oder eine zweite Person scheinen aus dem Kopf herauszuwachsen. „Ausschneiden“ entfernt das störende Element in wenigen Schritten. Im zweiten Fall ergibt sich die Freiheit, lustige Grußkarten oder gar fantastische Welten zu erschaffen.

Im einfachsten Fall stellt das Zauberstab-Werkzeug ein Objekt mit einem Mausklick frei. Ansonsten hilft der Zauberpinsel, es noch gezielter zu erfassen.

Wer etwa eine Montage gründlicher anpacken will, lichtet die Bildelemente vor einem Blue- oder Greenscreen ab. Ein Assistent in „Ausschneiden“ ist darazuf spezialisiert, sie dannn perfekt freizustellen. Die Funk­tionen im Überblick:

  • Details, Personen und Objekte freistellen
  • Störende Elemente aus Fotos entfernen
  • Vorher-Nacher-Vergleich 
  • Bluescreen-Technik
  • Foto-Montagen in nur drei Schritten kreieren
  • Bildelemente klonen
  • Grundlegende Bildbearbeitung möglich
  • Effektfilter verschönern Fotos
Bild
Motive freizustellen glich bislang einer chirurgischen Operation mit Masken und Schneide­werkzeugen. Dagegen gelingt dies mit der Software von Serif mühelos.

So sichern Sie sich die Vollversion!

Laufzeit: 1. August bis 4. September 2017
Betriebssystem: Windows XP, Vista, 7, 8, 10

  1. Um an den Freischalt-Code zu kommen, registrieren Sie sich bitte bis zum 4. September 2017 auf www.fotohits.de (falls nicht bereits geschehen) oder melden Sie sich an und kehren Sie zu dieser Seite zurück. Falls die Registrierungsbestätigung nicht kommt: Bitte Spam-Ordner überprüfen!
  2. Wenn Sie eingeloggt sind – und nur dann – finden Sie unten auf dieser Seite den Link „Zum Download“. Nach einem Klick darauf geben Sie den Zugangs-Code ein, der auf dem Kärtchen vorne im Heft steht (Wichtig: Dieser ist nicht der eigentliche Freischalt-Code). Sie erklären sich damit einverstanden, dass Aquasoft Ihre E-Mail-Adresse erhält, um den Download zur Verfügung zu stellen.
  3. Anschließend erhalten Sie eine E-Mail, die den Download-Link und eigentlichen Freischalt-Code enthält. Er wird bei der Installation eingegeben.

Wichtig! Die Redaktion beantwortet keine Fragen zur Installation oder Anwendung der Software. Bitte besuchen Sie dazu die Seite http://support-de.avanquest.com.

Liebe FOTO HITS-Leser!

Der Zeitraum für diese Aktion ist leider abgelaufen. Vielen Dank für die rege Teilnahme. 

Anzeige
Anzeige