Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events 

Identitätsfindung

Tobias Zielony: Lebe lieber ungewöhnlich

Tobias Zielonys Arbeiten sind zwischen Dokumentation und Kunst angesiedelt. Er porträtiert gerne Jugendliche und junge Erwachsene, die aus ihrem sonst oft biederen Umfeld heraustreten möchten. An Orten, die von der breiten Masse eher gemieden werden, erfasst er ihr Ringen um Selbstbewusstsein und Identität. Die Ausstellung „Haus der Jugend“ in der Wuppertaler Von der Heydt-Kunsthalle zeigt vom 10. September 2017 bis 14. Januar 2018 auch neue Arbeiten aus der Serie „Maskirovka“, in der sich der Künstler mit  der Techno- und der queeren Szene in Kiew auseinandersetzt. 


Anzeige
Anzeige