Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Software 

Neue Version: „Video Pro X“

Magix erweitert Video-Schnittprogramm

Unterstützung neuester HEVC-Videoformate, komfortable Farbkorrektur auch unter Einsatz von LUT-Farbtabellen, bessere Werkzeuge zur Video-Analysefunktionen, Bearbeitung von 360-Grad-Videos und vieles mehr gehören zu den neuen und verbesserten Funktionen von Magix „Video Pro X“. Der Software-Hersteller hat sein Profi-Videoschnittprogramm in einer überarbeiteten Fassung vorgestellt, bei der auch die Audio- sowie die Proxy-Funktion, mit der sich auch auf schwächeren Rechnern 4K-Filme schneiden lassen, stark erweitert wurde.

Das Programm kommt in der Einführungsphase bis 31. Mai 2017 für 399,99 Euro auf den Markt und enthält dabei auch Zusatzeffekte und Plug-ins von HitFilm oder NewBlue. Der Preis der Vollversion wird danach 786 Euro betragen.


 

 


Anzeige
Anzeige