Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events 

Olympiade der Fotografie

World Photographic Cup 2018

Am 1. Juli 2017 beginnt mit dem Start der Einreichungsfrist zum „World Photographic Cup 2018“ einer der weltweit ungewöhnlichsten Fotowettbewerbe. In diesem Wettbewerb treten die Fotografen eines Landes als Mannschaft an, wobei aber auch Einzelleistungen in verschiedenen Kategorien bewertet werden. 2017 gewann das Team aus Portugal. Pro Land kann sich ein Team mit minimal drei bis maximal 18 Fotografen gemeinsam für den Wettbewerb registrieren und muss einen Wettbewerbsbeitrag von 400 Euro zahlen.

Noch bis zum 30. September können sie dann Bilder einreichen, die ab November 2017 durch eine Jury bewertet werden. Deren Ergebnisse liegen dann im Laufe des Dezembers vor.





Anzeige
Anzeige