Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Objektive  

10 bis 24 Millimeter für APS-C-Kameras

Neues Weitwinkelzoom von Tamron

Tamron hat sein Weitwinkelzoom für DSLR-Kameras mit APS-C-Sensor überarbeitet. Das „Tamron 10-24mm F/3.5-4.5 Di II VC HLD“ löst das 2008 vorgestellte Vorgängermodell ab. Die Neuentwicklung bietet jetzt einen optischen Bildstabilisator (VC) und nutzt den ebenfalls neuen Autofokusantrieb „HLD“.

Das aus 16 Linsenelementen in elf Gruppen aufgebaute Tamron-Objektiv nutzt asphärische und hybrid-asphärische Linsen und Spezialgläser. So sollen laut Hersteller über den gesamten Zoombereich chromatische Aberrationen oder Verzeichnungseffekte verhindert beziehungsweise minimiert werden.

Der HLD-Antrieb soll mit seinem „High/Low Torque Modulated Drive“ den optischen Verstellmechanismus sehr gleichmäßig und schnell bewegen. Die automatische Scharfeinstellung lässt sich jederzeit von Hand korrigieren.

Schmutzabweisende Frontlinse, wetterfestes Gehäuse mit speziellen Dichtungen sowie ein insgesamt sehr robuster Aufbau gehören zum neuen „Tamron 10-24mm F/3.5-4.5 Di II VC HLD“ dazu. Es soll im März 2017 auf den Markt kommen, dann wird auch die unverbindliche Preisempfehlung von Tamron verraten. Das Objektiv wird in Versionen für Canon- und für Nikon-SLRs angeboten.


Anzeige