Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Kameras  

4K-Video, Unterwassergehäuse, „Safty Pads“ und mehr

Neue Rollei Actioncam 420 im Komplettset

Auch Rollei ist auf der IFA 2015 ausgesprochen aktiv dabei und hat eine Menge an Neuheiten im Gepäck. Dazu gehört etwa die Rollei Actioncam 420, die 4K-Videoauflösung bei leider nur 10 Bildern pro Sekunde ermöglicht, Full-HD-Filme dagegen mit 60 Bildern erfasst, was etwa Zeitlupen erlaubt. Zeitlupen- und Zeitraffer-Funktion gehören daher schon zur Grundausstattung der kleinen Kamera, die Fotos mit 12 Megapixel aufnimmt.

 

Per Wi-Fi-Verbindung kann die Kamera über eine App für iOS oder Android mit Mobilgeräten drahtlos verbunden werden, um sich Fotos und Videos auf diesen direkt anschauen zu können. Eine solche Verbindung ist aber nicht unbedingt notwendig, denn die Kamera verfügt auch über ein eigenes Display mit einer Bilddiagonale von 5,08 Zentimetern (2 Zoll) und einer Auflösung von 960 mal 480 RGB-Bildpunkten.

 

Die in Blau, Weiß oder Schwarz erhältliche Rollei Actioncam 420 ist lediglich 65 Gramm schwer und wird mit einem umfassenden Zubehörpaket geliefert. Dazu gehört neben einem Lithium-Ionen-Akku, der mit einer Ladung bis zu 140 Minuten an Full-HD-Aufnahmen erlaubt, das Unterwassergehäuse, eine Funkfernsteuerung für das Handgelenk und die neuen Rollei „Safty Pads“ etwa als Helmhalterung, die sich im Falle eines Unfalls leicht lösen und dadurch die Verletzungsgefahr deutlich mindern.

 

Das Gesamtpaket der Rollei Actioncam 420 kommt Mitte Oktober für eine unverbindliche Preisempfehlung von 199,99 Euro in den Handel.

 


Anzeige