Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Objektive  

AF-S DX NIKKOR 18–300 mm 1:3,5–6,3G ED VR

Kleines Riesenzoom

Nikon stellt mit dem AF-S DX NIKKOR 18–300 mm 1:3,5–6,3G ED VR die neu überarbeitete Version des Superzooms für DX-Kameras vor.

 

Das neue Nikkor ist darauf ausgelegt, mit einer einzigen Linsenkonstruktion möglichst vielfältige Aufnahmesituationen abdecken zu können. Der Brennweitenbereich reicht von 27 bis 450 Millimetern entsprechend dem Kleinbildformat. Während die Offenblende im Weitwinkelbereich mit f3,5 gegenüber dem Vorgängermodell gleichgeblieben ist, ist der Blendenwert im Telebereich von f5,6 auf f6,3 gerutscht.

 

Dies ist der neuen Konstruktion geschuldet, die für insgesamt kompaktere Ausmaße sorgt. Das Objektiv ist nun mit rund 550 Gramm knapp 300 Gramm leichter, zwei Zentimeter kürzer und besitzt einen geringeren Durchmesser. Nikon bietet das AF-S DX NIKKOR 18–300 mm 1:3,5–6,3G ED VR ab Ende April 2014 für rund 750 Euro an.

 


Anzeige