Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Literatur  

Augenzeugen

Auswahl aus der Tanenbaum-Sammlung

Nur wenige Fotosammlungen wirken so persönlich, dass man ihnen stundenlang zuhören könnte. Diesen synästhetischen Eindruck vermitteln die über 200 Fotografien und ein Interview, die auf 232 Seiten Einblick in das Sammelwerk der Tanenbaums gewähren.

Der Band präsentiert eine Bilderauswahl  der beiden Torontoer Fotosammler, die mit   Texten von sechs Autoren zusätzlich verdeutlicht wird. Ein Interview mit den Tanenbaums macht den Leser eng vertraut mit deren Sammelmotivationen, mit ihrem Blick auf die Gesellschaft, der wiederum die Sammlungen prägt. Hinzu kommen Essays, die zahlreiche Techniken beschreiben: von Daguerrotypen über Ferrotypien und Alben bis hin zu Fotoarbeiten von Alfred Stieglitz, Lewis Hine, Diane Arbus, Lisette Model, Vivian Maier, Bruce Davidson Edward Burtynsky, Jim Goldberg, Mary Ellen Mark und Lynn Cohen. Die Textbeiträgen stammen von Paul Roth, Gaëlle Morel, Charlene Heath, Denise Birkhofer, Anthony Bannon und Brian Wallis.

True to the Eyes, Hirmer Verlag 2018, Hardcover, 232 Seiten, ISBN 978 3 7774 3203 8, Preis: 45 Euro. Sprache: Englisch


Anzeige