Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events  

Beginn der Nominierung

Leica Oskar Barnack Award 2021

Die Vorbereitungen für den diesjährigen Leica Oskar Barnack Award (LOBA) haben begonnen. Wie erstmals im vergangenen Jahr werden die Teilnehmer des renommierten Fotowettbewerbs auch diesmal von Experten nominiert. Jeder der über 100 Experten aus 43 Ländern kann bis zu drei Fotografen auswählen – die Nominierten dürfen dann mit ihren Bilderserien in der Hauptkategorie des Wettbewerbs teilnehmen. Auch die Kandidaten des „Newcomer Award“ können sich nicht selbst bewerben, sondern werden vorgeschlagen. Nach der Nominierung haben die ausgewählten Fotografen die Möglichkeit, dokumentarische oder konzeptionell-künstlerische Arbeiten einzureichen. Die Bilder müssen sich dabei – wie seit jeher beim LOBA – mit der Beziehung des Menschen zu seiner Umwelt auseinandersetzen.

Die eigentliche Jury des LOBA wird im Mai die Shortlistkandidaten festlegen, die Bekanntgabe der Gewinner und die Preisverleihung erfolgt dann im Oktober 2021. Dem Sieger der Hauptkategorie winken 40.000 Euro und eine Kamera-Ausrüstung von Leica; der Newcomer erhält 10.000 Euro und eine Leica Q2.


Anzeige