Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör  

BenQ mit Monitor auch für Bildbearbeiter

Mehr Pixel, mehr Farbe

Der Produktname ist ebenso nüchtern wie sperrig: „BL2420PT“ heißt der neueste LED-Monitor von BenQ. Mit einer Auflösung von 2.560 mal 1.440 Pixel bietet er für einen Monitor der 24-Zoll-Klasse (Bilddiagonale 60,45 Zentimeter) eine hohe Anzahl von Bildpunkten und damit Detailschärfe. Wichtiger noch ist die die Tatsache, dass sein „Panel“ auf hochwertiger IPS-Technik basiert und damit den sRGB-Farbraum zu 100 Prozent darstellen kann. Zudem erreicht es mit 178 Grad einen hohen Blickwinkel, in dem die Farbdarstellung konstant bleibt. Für ein ermüdungsfreies Arbeiten soll laut Hersteller die „Eye Care“-Technik sorgen, die ein flackerfreies Bild mit augenschonender Reduzierung des Blauanteils liefert.

Der BL2420PT kann um 140 Millimeter in der Höhe verstellt werden und lässt sich dank der „Auto Pivot“-Funktion auch in eine Hochkantlage bringen, um etwa Hochformatbilder oder Textseiten besser bearbeiten zu können. Er ist mit DVI-D-Buchse, HDMI-Schnittstelle, Kopfhörerausgang, zwei eingebauten Lautsprechern sowie zwei USB-Anschlüssen ausgerüstet. Ab April kommt er für einen Preis von 399 Euro auf den Markt.

 


Anzeige