Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör  

Bildkontrolle per Fernsteuerung

Quadrokopter mit integrierter Kamera

Luftbildfotografie mit Quadrokoptern wird immer einfacher. Der Hersteller Yuneec liefert seinen neuen „Q500 Typhoon“ nämlich nicht nur mit einer integrierten Kamera, sondern auch mit einer Fernsteuerung, die ein berührungsempfindliches Display besitzt. Über diesen Kontrollbildschirm kann man die Video- oder Fotoaufnahmen bereits während des Fluges beobachten und steuern.

Dank seines hochwertigen Flugstabilisierungscomputers und des GPS-Systems lässt sich der Q500 sehr einfach fliegen und ist damit auch für Einsteiger geeignet. Zudem kann er selbsttätig zur Startposition zurückfinden und landen.

Die Kamera des QV500 liefert Full-HD-Videos mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde und Fotos mit 12 Megapixel, wobei das eingebaute „Gimbal“ Verwackler und Bewegungen des Fluggeräts kontinuierlich mittels seiner Stellmotoren ausgleicht. Der besondere Gag: Gimbal samt Kamera sind problemlos ausbaubar und können mit einem optional angebotenen Zusatzhandgriff auch für stabilisierte Filmaufnahmen am Boden, also ohne Quadrokopter genutzt werden.

Der Yuneec Q500 ist seit Mitte Dezember 2014 in Deutschland erhältlich. Für 1.199 Euro erhält man den mit 56 Zentimetern diagonalem Motorabstand recht großen Quadrokopter, die mit 2,4 Gigahertz arbeitende Funksteuerung, ein Ladegerät samt großvolumigem Akku für etwa 20 Minuten Flugzeit, die integrierte 5,8-Gigahertz-WLAN-Videoübertragung und viel weiteres Zubehör.

Der Quadrokopter ist zum Beispiel über den Online-Shop www.copter.eu erhältlich.

 


Anzeige